Historie

1956
Gründung der Bürogemeinschaft Knoblauch/Heise
1956
Teilnahme am Wettbewerb Synagoge Essen,
Bauherr jüdische Kultusgemeinde
1. Preis, realisiert in Bürogemeinschaft Knoblauch / Heise
1956
Wettbewerb zur jüdischen Gemeinde Berlin,
Bauherr Senat der Stadt Berlin
1. Preis Ausführung durch die Stadt Berlin

Ansicht Gemeindezentrum Berlin

1964
Architektur Heinz Heise,
Umzug zur Müller-Breslau-Str. 4, 45130 Essen,
seitdem private Bauherren, kleinere Wettbewerbe etc.
1984Bürogemeinschaft Heinz Heise & Hubert Winterpacht
1985
Neubau Essener Technologiezentrum ETEC,
1. Preis beschränkter Wettbewerb
Ausführung durch die Firma Hochtief in Zusammenarbeit mit dem Büro Heise & Winterpacht
1999HWL-Architekten
Heise, Winterpacht, Lux
seit 2011HWL – ARCHITEKTEN     WINTERPACHT      LUX
ARCHITEKTUR- UND SACHVERSTÄNDIGENBÜRO