Instandsetzung eines Zweifamilienwohnhauses nach Brand

Wiederherstellung nach Brand

Projektdaten

Instandsetzung eines Zweifamlienwohnhauses nach einem Brandschaden.

Bauherr :

Privat

Leistungsumfang:

LP 1-9

Fertigstellung:

2019 - 2020
Wiederherstellung nach Brand
Wiederherstellung nach Brand
Wiederherstellung nach Brand
Wiederherstellung nach Brand

Projektbeschreibung

Das Projekt:

Das gesamte Dachgeschoss als auch das 1. Obergeschoss des Gebäudes wurde durch ein Schadenfeuer zerstört. Im Erdgeschoss wurden alle Oberflächen stark durch Löschwasser beschädigt.

Die Aufgabe und Abwicklung:

Das freistehende Zweifamilienhaus wurde ursprünglich 1890 mit massiven Außenwänden und Holzbalkendecken errichtet und 1950 um einen nicht unterkellerten Anbau erweitert. Das Gebäude befindet sich im Außenbereich von Ratingen und grenzt unmittelbar an den Schwarzbach.

Ein Abbruch des Gebäudes konnte aufgrund der baurechtlichen Situation nicht erfolgen. Daher wurde eine Instandsetzung wie im Bestand durchgeführt. Durch einen selektiven Rückbau der beschädigten Bauteile wurden die unbeschädigten Reste des Gebäudes freigelegt und konnte unter berücksichtigung aller behördlichen Auflagen Repariert und Instandgesetzt werden.

 

01.

Ansicht eines durch Brand zerstörten Zweifamilienwohnhauses im Aussenbereich von Ratingen. Unmittelbar angrenzend an den Schwarzbach.

02.

Ansicht des durch Brand beschädigten Gebäudes nach der Entschuttung des Brandschutts

03.

04.

Ansicht des Gebäude nach Fertigstellung der Dachdeckerarbeiten und der Malerarbeiten an der Fassade

05.

Ansicht des Gebäude nach Fertigstellung der ursprünglich vorhandenen Photovoltaikanlage

06.

Fertigstellung des Gebäudes inkl. der Außenanlagen